Di., 28.09.2021
19.00 Uhr
Tivoli Gotha, Am Tivoli 3

Grußwort: Matthias Hey, MdL SPD und Offsetdrucker a.D.
Vortrag: Gotha – Weltstadt der Kartographie, Matthias Wenzel, Verein für Stadtgeschichte Gotha
Vortrag: Das Land Thüringen in kartographischen Perspektiven, Hartmut Reichmuth, Kartograph

Der Freistaat Thüringen konnte 2020 sein 100-jähriges Bestehen sowie den 30. Jahrestag seiner Wiedergründung feiern. Dazwischen liegen viele politische und territoriale Umbrüche und Veränderungen, die auf den ersten Blick nicht nachvollziehbar sind. Diesen Missstand erkannte der inzwischen 76-jährige Kartograph Hartmut Reichmuth, der drei Jahrzehnte seines Berufslebens im VEB Hermann Haack Gotha arbeitete und bereits vor vielen Jahren entsprechendes Material sammelte. Im Ergebnis der mehr als zwanzigjährigen akribischen Arbeit entstand eine Karte, welche die acht thüringischen Einzelstaaten und das preußische Thüringen mit Stand November 1918 zeigt. Damit hat Hartmut Reichmuth eine einzigartige Übersicht über 100 Jahre Thüringen geschaffen, mit deren Hilfe alle territorialen Veränderungen nachvollzogen werden können.